This post is also available in: frFrançais pt-brPortuguês ruРусский enEnglish

Seid bereit für die Great American Pilgrimage TV Show, die ab dem 26. November auf RT 📽️ zu sehen sein wird! Stephen Baldwin und Max Keiser durchqueren die USA um den Mann auf der Straße zu fragen was es bedeutet Amerikaner zu sein.

Die TV Show wurde durch ein Dash Treasury Proposal finanziert, weswegen DASH überall als offizieller Sponsor der 16 Episoden umfassenden Show geführt wird.

Einen kurzen Auftritt in der Show werden auch der DASH Aerosports Racer Scott Farnsworth mit seiner DASH Force One, Chuck Williams, der leitende UI/UX Entwickler des DASH Core Teams, und Danny Sessoms von der Crypto Show haben. Der Hauptfokus des Proposals liegt darauf, dass die Show DASH in seiner Rolle als digitales Bargeld bekannter machen soll.

Der Trailer zeigt das Wohnmobil, auf dem das DASH Logo zu sehen ist, sowie Max und Stephen, die beide DASH T-Shirts tragen.

RT Network ist ein englischsprachiges internationales Fernsehnetzwerk, welches in 100 verschiedenen Ländern empfangen werden kann und von 700 Millionen Menschen gesehen wird, von denen 85 Millionen in den USA leben.

Seit heute strahlt RT den Trailer während der Werbepausen aus.

Max moderiert außerdem die Show „The Keiser Report”, bei der er seit 2009 Neuigkeiten aus der Finanzwelt und seine Analysen derselben präsentiert. Ich hatte die Gelegenheiten ihm ein paar Interviewfragen zukommen zu lassen.

Kannst du für jene, die noch nichts davon gehört haben, zusammenfassen was es mit der GAP auf sich hat?

„Ich glaube, dass Stephen, Stacy und ich uns zusammen auf den Weg gemacht haben, da wir an der Meinung der Bürger interessiert sind und hören wollten wie sie Amerikas Wesen beschreiben und was es für sie heißt Amerikaner zu sein.“

Wie wichtig war es dir, dass eine Kryptowährung an dem Projekt beteiligt ist?

„Kein Wort haben wir während unserer Pilgerfahrt häufiger gehört als „Freiheit”. Kryptowährungen sind die reinste Form der Freiheit seit der Abfassung der Constitution und der Bill of Rights. Finanzielle Freiheit jenseits des staatlichen Einflusses hat das Motto „keine Steuern ohne Repräsentation” ersetzt.“

Was ist für dich als Nutzer das Beste an Dash?

„Dash ist das beste Zahlungssystem unter den Kryptowährungen, während Bitcoin versucht Gold 2.0 zu sein. Ich empfehle jedem, der durch Bitcoins Skalierungsdebatte frustriert ist, sich Dash anzuschauen, wenn es um Zahlungen geht, und die Bitcoin Core Entwickler weiter an Gold 2.0 arbeiten zu lassen.“

Ist die GAP die erste TV Show, die von einer Kryptowährung gesponsert wurde? Hast du dich selbst um das Sponsoring bemüht?

„Ja, ich freue mich, dass mein Plan meine Kontakte zu RT und der Kryptowährungscommunity zu nutzen, meine 30-jährige Freundschaft mit Stephen und Stacys großartige Schreibkünste dieses Projekt wahr werden ließen.“

Warum sollten Privatpersonen und Unternehmen Dash statt des alten Bankensystems verwenden?

„Dash kann Visa/Master Card ablösen. Dazu kommt, dass noch weit mehr Projekte wie die GAP durch das Masternode System finanziert werden könnten, wenn der Preis steigen würde. Nicht nur das Bankenwesen, sondern die gesamte Gesellschaft können durch DAOs wie Dash revolutioniert werden.“

Du hast Dash bereits 2014 in der 606 Episode des Keiser Reports erwähnt. Damals war 1 Dash $11 wert, heute $446. Was fandest du an Dash so interessant, dass du darüber in deiner Show geredet hast?

„Im Keiser Report habe ich seit 2011 über Kryptowährungen berichtet. 2014 haben wir uns mit Dash befasst da klar war, dass dieser Coin eine neue Stufe der Kryptowährungen darstellen könnte. Ich liebe die unternehmerische Abenteuerlust hinter Dash.“

Wenn die GAP erfolgreich ist, könnte es dann eine zweite Staffel geben? Hast du darüber bereits mit Stephen und dem Produktionsteam gesprochen? Wie könntest du Dash noch weiter in die Show integrieren?

„Stephen will eine zweite Staffel und eine dritte … und eine vierte. Ich denke, dass wir in Staffel 2 im Wohnmobil Dash minen sollten. Außerdem sollten wir mehr über Kryptowährungen reden und zeigen, dass sie den Weg zur finanziellen Freiheit weisen können.“

Wer keine Neuigkeiten zur GAP verpassen will kann dem GAP Twitter Account folgen.