This post is also available in: English

In einer neuen Studie von Indexica zeigt sich, dass der Zusammenhang zwischen der Preisdominanz von Bitcoin und dem wachsenden Ökosystem der Kryptowährung abnimmt, da Nutzer inzwischen auf viele verschiedene Zugangsmöglichkeiten zum Kryptowährungsmarkt zurückgreifen können.

Sour

Das Ergebnis der Studie zeigt, dass Experten wie J.P. Morgan den Preisverfall von Bitcoin auf „die neuen Terminkontrakte und die Auflösung von Long-Positionen“ schieben. In der alternativen Erklärung von Indexica heißt es, dass es mehr Faktoren gibt, die einen Einfluss auf Bitcoin und den Kryptowährungsmarkt haben, und diese dazu führen, dass der Preis empfindlicher ist. Laut dem Geschäftsführer von Indexica, Zak Selbert, ist „die Empfindlichkeit von Bitcoin gegenüber dem Wettbewerb nur ein weiteres Zeichen für das Erwachsenwerden des ganzen Sektors“.

“Now that Bitcoin is a big kid, anything can make it move, just like anything can make gold or a G-10 currency move,” said Selbert. “Bitcoin is part of the financial landscape in a very intertwined and mature way.”

Zu den wichtigsten Einflussfaktoren zählt die „Quotability for Currency“, die besagt, „dass sie meistens in Verbindung mit traditionelleren Währungen diskutiert wird“. Aber auch Konkurrenten wie Mastercard’s Partnerschaft mit R3, die ein neues Blockchain-Zahlungssystem entwickeln soll, zeigen, dass sie erhebliche Auswirkungen auf den Bitcoin-Preis haben.

Der expandierende Markt und die damit verbundenen wachsenden Einflüsse

Dies ist, wie der CEO von Indexica erläutert, ein selbstverständlicher Bestandteil der Wachstumsschwierigkeiten jeder Technologie. Mit dem Auftauchen von Bitcoin auf der Weltbühne wollte jeder einfach nur etwas Bitcoin kaufen und seine Coins entweder halten, ausgeben oder tauschen. Heute können Einzelpersonen Futures kaufen/handeln und sogar in andere Blockchain-Projekte von traditionelleren Branchenakteuren wie Mastercard investieren. Dies ist nicht unbedingt die bevorzugte Methode der frühen Nutzer, bietet aber Großanlegern mehr Diversifikation.

Dash und Alltagsnutzer können auf diesem Wandel aufbauen

Neue Investoren und Anwender, die den Markt für Kryptowährungen betreten, werden sich auf verschiedene Wege konzentrieren, um von Bitcoin zu profitieren, wodurch sich nicht nur der Preis, sondern auch der Entwicklungsprozess ändert. Dies ist bei einigen Projekten, die unter Finanzierungsproblemen zu leiden haben und durch die Forderungen von Drittmittelgebern anfällig sind, deutlich zu erkennen. Obwohl Bitcoin über eine diverse Anzahl von Marktbeeinflussern verfügt, die sich auf den Preis auswirken, ist Dash in der Lage, sich auf die Entwicklung neuer Technologien und Innovationen zu konzentrieren, um seine Nutzer besser zu bedienen.