This post is also available in: English

Die neue Plattform, die in Konkurrenz zu Uber und Lyft stehen wird, möchte Dash als Zahlungsmethode integrieren.

Dash Force News sprach mit ABEE über die Integration und den Nutzen, den Dash dem jungen Unternehmen bringen kann. Die Plattform setzt vor allem auf ein innovatives Ridesharing-Modell, das direkt mit Uber und Lyft konkurriert. Die Peer-to-Peer Zahlungen sollen dabei wesentlich Fahrer-freundlicher sein, als dies bei der Konkurrenz der Fall ist.

Das Unternehmen plant zunächst im US-Bundestaat Arizona Fuß zu fassen und dort die Unternehmensstrategie zu testen. Zu Beginn sollen kostenlose Fahrten und Rabatte Fahrgäste anlocken und auch eine umfassende Marketingkampagne soll zum Erfolg des Unternehmens beitragen. Über eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Dash Core Team sollen bis zu 75000 Menschen erreicht werden. Die DCG möchte bei der Veranstaltung neue ATMs einweihen und ABEE als neuen Partner bewerben.

Motivation für die Verwendung von Dash und dessen strategische Vorteile

Auf die Frage, warum sich ABEE ausgerechnet für Dash als exklusive Kryptowährunge entschieden hätte, kam folgende Aussage:

„Da sich ABEE früher oder später von Debit- und Kreditkarten verabschieden wollte, suchte das Team nach einer Alternative. Dash nimmt durch seine günstigen und sekundenschnellen Transaktionen eine Sonderrolle unter den Kryptowährungen ein. Dash ähnelt den klassischen Zahlweisen VISA und MasterCard durch seine Benutzerfreundlichkeit und ist daher für unsere Zwecke ideal. Dash übertrifft die alten Zahlungssystem sogar bei weitem durch seine hohe Schnelligkeit.”

Durch Dash und die eigene Innovation möchte ABEE seinen Fahrgästen eine einzigartige Erfahrung bieten.

„Die Plattform soll Ridesharing zu einem völlig neuen Erlebnis machen, das es so bisher noch nicht in dieser Branche gab. Zusätzlich zu dem, was bei der Konkurrenz ebenfalls gegeben ist, bietet ABEE die folgenden Vorteile:

  • Eine Community mit bevorzugten Fahrern einrichten
  • Freie Fahrzeuge per QR-Code bestellen
  • Einen Fahrer von der Karte auswählen
  • Den Fahrern 95% zahlen
  • Über Upgrades abstimmen
  • Weitere Einnahmequellen wie etwa Werbung im Fahrzeug

ABEE sagte gegenüber Dash Force News, dass diese Innovationen ABEE und DASH von der Konkurrenz abheben werden:

„Dash wird dabei helfen, die erste Kryptofahrten-Plattform möglich zu machen. Wer sich bisher noch nicht mit Kryptowährungen befasst hat, wird sich von der Benutzerfreundlichkeit und Geschwindigkeit der Dash-Zahlungen überzeugen lassen.

Dash förder Innovationen

Dash wird von Unternehmern dafür geschätzt, dass es sicher, günstig und schnell ist. Eine Zahlungsmethode, die Unternehmer nichts kostet und auch für Benutzer viele Vorteile mit sich bringt, ist ein Gewinn für jeden.

Ermöglicht wird dies durch die einzigartige DAO-Struktur, welche professionelle und effiziente Netzwerkknoten (Masternodes) finanziert. Zudem haben diese Masternodes ein Stimmrecht und das besondere Interesse immer im besten Sinne des Netzwerks abzustimmen. Die Finanzierung der Masternodes hat einen Kreislauf geschaffen, von dem das gesamte Netzwerk profitiert.