This post is also available in: pt-brPortuguês ruРусский enEnglish

OnePageX.com möchte die einfachste Plattform zum Umwandeln von Kryptowährungen bieten, die man sich vorstellen kann. Die Seite hat vor Kurzem Dash hinzugefügt, wodurch es nun möglich ist, mit dem digitalen Bargeld mehr als 140 Kryptowährungen zu erwerben.

In der Ankündigung auf Twitter und Reddit wurden die Gründe für die Integration aufgezeigt:

„Dash ist für uns eine Priorität gewesen, da die Community großartig ist und das Projekt konstant weiterentwickelt wird. Wir hoffen darauf, dass wir ein Standbein in der Community aufbauen können, mit dem wir Teil der Zukunft des Projektes sein werden!“

Dash war, wie alle anderen 140 Kryptowährungen, schon lange zum Kauf über OnePageX.com angeboten worden. Nun ist Dash eine von 8 Kryptowährungen, die auch zum Kauf verwendet werden können, wobei die Gebühren mit 0,5% + Transaktionsgebühr sehr gering sind. OnePageX.com verspricht zudem eine schnelle Verarbeitung, da eine Transaktion nach 25 Minuten abgeschlossen sein soll, wobei dies hauptsächlich mit der Geschwindigkeit der anderen Kryptowährung zusammenhängt, da Dash durch InstantSend deutlich schneller wäre.

Ein höheres Angebot an Liquidität

Viele Kryptobörsen leiden darunter, dass sie nur eine niedrige Liquidität anbieten können, besonders, wenn es um den Tausch gegen eine Fiatwährung geht. Dies kann durch Börsen, wie OnePageX.com umgangen werden, da sie eine sehr leichte Umwandlung von Kryptowährungen gegeneinander ermöglichen. Größere Liquidität ist dafür notwendig, dass Individuen der Umgang mit Dash so einfach wie möglich gemacht wird. Diese Liquidität kann dazu dienen, dass die Volatilität gesenkt wird, unter der alle Kryptowährungen leiden.

OnePageX.com bietet auch einen Vorteil gegenüber anderen Instant-Börsen, wie etwa Shapeshift, bei denen zwar früher keine Registrierung nötig war, heute jedoch auch eine sog. „Mitgliedschaft“ erforderlich ist. Exchanges, die keine Anmeldung erfordern, können neuen Nutzern dabei helfen, neue Kryptowährungen zu verwenden, ohne dabei ihre Anonymität zu riskieren, was im Kryptowährungsbereich für viele Menschen sehr wichtig ist.

Dash möchte dezentral verfügbar sein

Vielen Mitgliedernd er Dash-Community ist bewusst, dass es Händler und Verbraucher gibt, die Dash gerne kaufen und verkaufen möchten, ohne dabei persönliche Informationen preiszugeben. Aus diesem Grund bietet Dash auch PrivateSend an und arbeitet mit dezentralen Börsen, wie z.B. DynX, Bisq, Komodo, DashNearby, Dashous und Wall of Coins zusammen. Diese bringen viele Vorteile für die Nutzer mit sich und machen Dash dadurch alltagstauglicher.

Dash konzentriert sich auf eine möglichst breite Händlerbasis sowie schnelle und günstige Transaktionen, wodurch sich zeigt, dass die dezentralste Weise, Kryptowährungen zu erhalten, ist, sich diese zu verdienen. Je mehr Händler es gibt, die Dash direkt akzeptieren, desto attraktiver wird es für diese auch, dass sie Dash halten können, da sie selbst als Verbraucher agieren können und somit weniger persönliche Daten opfern müssen.