This post is also available in: enEnglish

MorphToken akzeptiert Dash als Tauschmittel gegen andere Kryptowährungen.

Der Schnellwechseldienst MorphToken bietet Nutzern die Möglichkeit Dash gegen andere Kryptowährungen zu tauschen, ohne dafür einen Account erstellen zu müssen. Die Plattform erlaubt sogar den Tausch einer einzelnen Kryptowährungen in mehrere verschiedene, wodurch einfachste Portfolio-Diversifizierungen machbar sind. MorphToken gab die Neuigkeit durch einen Tweet bekannt:

Eine ganze Reihe von ähnlichen Diensten unterstützt bereits Dash. Der erste Dienst dieser Art war ShapeShift, wobei Changellyder bedeutendste Konkurrent ist. Nachdem auch Flyp.me vor Kurzem Dash hinzufügte, gibt es heute 4 Anbieter, die derartige Transaktionen ermöglichen.

Immer mehr einfache Lösungen um Dash zu erwerben

In einer Welt, die einst durch Bitcoin Trading Pairs dominiert wurde und in der jeder einen Umweg gehen musste, um Dash zu erwerben, hat sich vieles vereinfacht. Im letzten Sommer schaltete CEX.io Dash Trading Pairs frei und bot erstmals Pakete an, die einfach mit Kreditkarten bezahlt werden konnten. Die einfachste Möglichkeit Dash durch Überweisungen oder Kreditkarten zu kaufen findet sich seit Dezember auf Uphold. Wer Uphold und Bitwage kombiniert, kann sich sogar seinen Lohn in Dash auszahlen lassen. Seit Neustem kann Dash auch über Bitnovoper Überweisung, Kreditkarte oder in einem der unzähligen Geschäfte in Spanien erworben werden. Zuletzt sei noch auf Mercury Cash verwiesen, welches ebenfalls einfache Kaufs- und Verkaufsmöglichkeiten anbietet.

Dashs Adoptionsrate verhält sich entgegengesetzt zu den Bitcoin-Trends

Während jeden Tag neue Händler oder Plattformen Dash als Zahlungsmittel akzeptieren, kann dies nicht im selben Maße über Dashs Vorfahr gesagt werden. Im Verlauf des letzten Jahres haben immer wieder Unternehmen Bitcoin den Rücken gekehrt. Zuerst verließ BitCart das Bitcoin-Boot und akzeptierte nur noch Dash. Dann gaben auch Stripe und Steam Bitcoin als Zahlungsmittel auf, ohne auf ein anderes Projekt umzusteigen. In New Hampshire akzeptieren mittlerweile weder das Free State Project noch der Free State Bitcoin Shoppe Bitcoin und auch die lateinamerikanische Handelsplattform Cryptobuyerentschied sich gegen Bitcoin.