This post is also available in: Français Português Русский English

In Brasilien kann Dash nun an über 13000 Stellen erworben werden.

Bei CoinBR handelt es sich um ein brasilianisches Kryptowährungsunternehmen, welches verschiedene Dienste anbietet, wie etwa Geldwechsel, Mining, Rechnungsbegleichung und Point-of-Sale. Bereits im Juli hatte das Unternehmen bekannt gegeben, dass es Dash in seine Plattform integrieren würde:

Eine einfache Möglichkeiten Dash überall in Brasilien zu erwerben

Über die Neuigkeit wurde zuerst von der populären brasilianischen Dash-Seite DashBR berichtet:

“Vor Kurzem kündigte die brasilianische Handelsplattform CoinBR an, dass Dash bald erworben werden kann, indem man bei einer der größten Banken des Landes Geld einzahlt. Dazu benötigt man Zugang zu einem sogenannten “Haus der Lotterien” (eine beliebte Form der Teilnahme an staatlichen Lotterien). Dort kann man Fiatgeld auf CoinBRs Bankkonto einzahlen und kriegt dafür Dash an seine, in die Plattform integrierte, Dash Wallet gesandt. Dies ist ein wichtiger Schritt in Richtung Massenadaption, da diese Häuser im ganzen Land verteilt sind. Brasilianer können Dash nun in mehr als 13000 (Dreizehntausend) Filialen kaufen.”

Dadurch öffnet Dash sich gerade gegenüber jenen, die vor Onlineüberweisungen zurückschrecken. Zusätzlich dazu gewinnt Dash an Seriosität, da es Einzug in die Sphäre des brasilianischen Alltags hält.

Dash zu kaufen wird auf der ganzen Welt einfacher

Dash zu kaufen ist so einfach wie nie zuvor. Anfang dieses Monats wurde Dash von Uphold hinzugefügt, wo es schnell und einfach gegen Dutzende andere Währungen getauscht werden kann. Durch die Zusammenarbeit von Uphold und Bitwage bietet sich für jeden Arbeitnehmer die Möglichkeit in Dash bezahlt zu werden.

Momentan gibt es auf der Welt 112 Dash ATMs, wobei jede Woche neue hinzugefügt werden. Durch BTCU.biz kann Dash in 9000 ukrainischen Kiosks gekauft werden. In Österreich gibt es zusätzlich zu den vielen ATMs auch die Möglichkeit Dash durch BitPanda in allen Postfilialenin allen Postfilialen gegen Bargeld zu erwerben.