This post is also available in: Français Português Русский English

Diese Woche war eine ereignisreiche Woche für Dash, die viele positive Nachrichten mit sich gebracht hat! Hier präsentieren wir nun eine Zusammenfassung der aktuellen Geschehnisse.

Ankündigungen der Woche:

Dash Stresstest: Am 11. November wurde das Dash-Netzwerk einem Stresstest ausgesetzt, bei dem über 3 Millionen Transaktionen erzeugt wurden. Dies demonstriert die Leistungsfähigkeit des Dash-Netzwerks und setzt einen neuen Weltrekord in dieser Kategorie!

Andy Freer will sich DApps widmen: Der Chief Architect der Dash Core Group, Andy Freer, sagte, dass er zuversichtlich sei, dass die Veröffentlichung des Evolution-Updates gesichert sei, weswegen er seinen Posten nun verlassen wolle, um sich bereits jetzt der Entwicklung von DApps zu widmen, welche auf Evolution basieren sollen. Dadurch wird Freer der erste unabhängige Entwickler sein, der zu der neuen Plattform beitragen wird, bei der es darum geht dezentrale Nutzer-Apps zu schaffen.

Integration der Woche:

Spondoolies neue Dash-Miner: Durch den neuen SPx36 ASIC erhöht sich der Hashwert und damit auch die Sicherheit des Dash-Netzwerks. Die Miner kosten recht viel, weswegen es beim aktuellen Kurs etwa 2-3 Jahre dauern wird, bis diese sich rentiert haben, es sei denn der Kurs erhöht sich sehr stark, was diesen Vorgang sehr stark beschleunigen würde. Dies zeigt auch, dass die Miner und andere Investoren davon überzeugt sind, dass Dash in Zukunft eine positive Entwicklung erfahren wird.

Community Projekte der Woche:

Dash Embassy D-A-CH bringt Dash durch Roadshow und Geldautomaten voran: Die Dash Embassy betreibt eine Roadshow-Tour durch den ganzen deutschsprachigen Raum, bei dem mittlerweile über 200 Besucher in 5 verschiedenen Städten den Vorträgen zu den Themen Geldtheorie, Blockchain und Dash beiwohnten. Die Dash Embassy D-A-CH arbeitet nun auch mit einem ATM-Hersteller zusammen, um etwa 40 Automaten über ganz Deutschland zu verteilen und an das Netzwerk anzuschließen. Das Team bemüht sich darum, Dash in Europa immer bekannter zu machen und der Öffentlichkeit ein positives Bild zu vermitteln.

Allgemeine Nachrichten:

Bitcoin Cash Hardfork droht in Hash War auszuarten: Die Debatte um Bitcoin Cash ABC und und Bitcoin Cash SV droht eine Spaltung der Blockchain und einen „Hash War“ herbeizuführen. ABC wird dabei von Bitcoin.com, Coinbase, Binance und anderen unterstützt, während hinter SV nChain und CoinGeek stehen. Wie der Konflikt ausgehen wird, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, er kann jedoch viele Probleme, wie etwa langsame Transaktionen und einen Vertrauensverlust mit sich bringen. Dies zeigt, wie wichtig ein System der Entscheidungsfindung ist, wie es die Dash DAO bietet, durch die ein Konsens einfacher erreicht und böswillige Forks verhindert werden können.

Geopolitische Spannungen lassen die Rufe nach SWIFT-Alternativen laut werden: Die neuen US-Sanktionen gegen den Iran lassen es für manche politische Akteure als attraktiv erscheinen eine Alternative zu SWIFT, dem globalen Finanznetzwerk, zu schaffen, da die US-Regierung es SWIFT nahegelegt hat nicht mit Institutionen zu kooperieren, die mit dem Iran Geschäfte machen. Auch Russland sah sich in der Vergangenheit ähnlichen Problemen ausgesetzt, die danach riefen, die Zentralisierung im internationalen Finanzsystem aufzuheben.

Taiwan geht gegen anonyme Kryptowährungen vor: Die taiwanesische Regierung fordert von Börsen die Erhebung personenbezogener Daten, um mit einem komplexen KYC / AML System gegen anonyme Transaktionen vorzugehen. Bei Nichtbeachtung drohen Strafen von bis zu $144.507. Die Maßnahmen zeigen wie wichtig es ist dezentrale Plattformen, wie etwa bisq, zu unterstützen, damit überzogenen staatlichen Forderungen effektiv entgegengetreten werden kann. Der einfachste private Weg Dash zu erhalten besteht jedoch darin, es über den Verkauf von Waren und Dienstleistungen zu verdienen.

Streit um Struktur des Cardano-Netzwerks zeigt, wie wichtig das Konzept der DAO ist: Charles Hoskinson kritisierte vor kurzem die Handlungsweise der Cardano Foundation, die, seiner Meinung nach, ihren Pflichten nicht nachgekommen ist, wodurch IOHK und Emurgo weiterführende Funktionen übernehmen mussten. Der ursprüngliche Plan war, dass die Foundation sich im Laufe der Zeit in eine echte DAO umwandeln sollte, was zeigt, wie schwierig es ist eine echte DAO zu schaffen. Dash ist eine der ersten und ältesten DAOs, was zeigt wie revolutionär Dash ist, wenn es darum geht schnelle Entscheidungen zu treffen.

Medien der Woche:

Three Amigos Podcast mit Benjamin Nitschke, CEO von Delta Engine: Der Entwickler der Seite MyDashWallet.org sprach mit den Amigos über die neuen Features von MyDashWallet, den geplanten Stresstest und dessen Bedeutung für das Netzwerk. Diese Episode brachte viel technisches Detailwissen mit sich, weswegen niemand sie verpassen sollte!

Der Dashvember startete mit großartigen Neuigkeiten, Integrationen und Entwicklungen zu Dash! Folgt uns auf Social Media, damit ihr immer auf dem Laufenden seid! Wir hoffen, dass unsere Berichterstattung diese Woche wieder informativ war und wir können es kaum erwarten in der nächsten Woche weitere Neuigkeiten zu Dash zu verkünden!