This post is also available in: English

Die vietnamesische Kryptobörse Bvnex hat Dash integriert, wozu auch ein Fiat-Handelspaar mit der vietnamesischen Nationalwährung Dong gehört. Die Börse akzeptiert zudem InstantSend-Zahlungen.

Die Integration, welche von der Business Development Gruppe Dash Next ausgehandelt wurde, soll am 14. September abgeschlossen sein und auch die Akzeptanz von InstantSend beinhalten, wodurch Einzahlungen sofort bestätigt werden können. Nachdem InstantSend lange Zeit nur fakultativ verwendet wurde, so ist es heute für alle Transaktionen als Standard etabliert, damit alle Nutzer ein Maximum an Geschwindigkeit und Sicherheit erfahren können, was auch für die Benutzer von Börsen eine Rolle spielt. Wenn eine Börse z.B. bisher 10 Blöcke als Bestätigung erfordert hat, so ist das nicht mehr nötig, wenn die Seite stattdessen InstantSend akzeptiert.

Für eine Auszahlung berechnet Bvnex 0,002 Dash, wobei die eigentliche Handelsgebühr für den Tausch gegen VND noch nicht aufgeführt ist. Bei dem Dash/USDT-Handelspaar beträgt die Gebühr für den Ersteller 0,15% und für den Abnehmer 0,25%, was sich auch bei anderen Handelspaare fortsetzt, bis auf die VND-Paare BTC/VND und USDT/VND, die keine Ersteller-Gebühr, sondern nur eine Abnehmer-Gebühr von 0,25% haben.

Dash Next und andere Teams sorgen für einen kontinuierlichen Strom an Integrationen

Dash wurde in den vergangenen Monaten zu zahlreichen weiteren Börsen und Service-Anbietern hinzugefügt, wobei viele dieser Integrationen von Business Development Groups wie Dash Next und Dash Embassy D-A-CH vermittelt wurden. Dazu zählen auch Börsen, die den Tausch in die jeweilige Landeswährung ermöglichen, wie dies bei Bvnex mit dem vietnamesischen Dong möglich ist. Je einfacher es ist, direkt von einer lokalen Währung in Dash zu wechseln, desto besser können Verbraucher Dash auch im Alltag nutzen. In Nigeria können Nutzer Zeit und Geld sparen, indem sie Dash direkt über die Plattform CoinCola mit der nigerianischen Naira kaufen und verkaufen. Die gleiche Funktion übernimmt Cubobit für Verbraucher aus Mexiko.

Durch zusätzliche Börsen kann Dash sein Angebot an Trader erweitern, die Dash aufgrund seiner Schnelligkeit und der niedrigen Kosten für attraktiv halten, um dadurch Arbitragemöglichkeiten zwischen verschiedenen Börsen zu nutzen.

Reales Wachstum als Zahlungsmittel für den Alltag

Durch die zuletzt hinzugefügten Börsenpaare erhöht Dash seine Reichweite für die Gewinnung neuer Nutzer, wobei Fiat-Handelspaare, wie das Dash/Dong-Handelspaar auf Bvnex eine entscheidende Rolle spielen. Auch im Alltag findet Dash immer mehr Anwendungsmöglichkeiten, wie z.B. in Parkhäusern und Apotheken in Venezuela. Wer dort im Alltag Dash nutzen möchte, der profitiert von der hohen Liquidität, die durch zusätzliche Börsen gewonnen wird, da diese für Stabilität sorgt, die für den Alltag von Bedeutung ist. Projekte, wie z.B. Dash Next, helfen dabei, möglichst viele Dienstleister und Börsen zu gewinnen, damit Dash in Zeiten des Bärenmarktes eine Vorreiterrolle übernehmen kann, während viele kleinere Projekte noch um ihr Überleben kämpfen müssen.