This post is also available in: Français Português Русский English

Der Social Media Bot Chatex, der unter anderem als P2P-Börse fungiert, hat Dash hinzugefügt und wird zudem auch die InstantSend-Funktion akzeptieren.

In der letzten Woche wurde angekündigt, dass Chatex Dash hinzufügen wird und als Treuhanddienst für den P2P-Handel dienen soll. Hierdurch können Nutzer Kryptowährungen direkt über eine Messaging-App kaufen und verkaufen, ohne, dass sie dafür andere Dienste in Anspruch nehmen müssten, wodurch der Handel generell einfacher gestaltet wird. Laut der Webseite des Dienstes ist der Vorteil eines derartig integrierten Dienstes, dass Nutzer keine separate App herunterladen müssen, wodurch weniger Sicherheitsrisiken entstehen:

„Einer unserer Vorteile ist unser Fokus auf die Integration in den Messanger. Dies ermöglicht eine zusätzliche Sicherheitsstufe, da es schwer ist die Infrastruktur des Messangers gezielter anzugreifen, als dies bei unabhängigen Handelsplattformen der Fall ist. Außerdem können Nutzer unseren Dienst dadurch in einer gewohnten Umgebung in Anspruch nehmen, wodurch sie sich keiner neuen und komplexen Benutzeroberfläche aussetzen müssen.“

Bisher unterstützt Chatex nur Telegram, soll zukünftig jedoch auch auf andere Integrationen ausgeweitet werden.

Chatex plant auch die Integration von InstantSend

Laut Aussage von Dash Thailand, einem Business Development Team, das von der Dash Treasury finanziert wird, plant Chatex auch, InstantSend zu implementieren, damit Nutzer schnellere Transaktionen erfahren können.

Momentan akzeptiert Chatex Einzahlungen per Dash nach einer On-Chain Bestätigung. Hierbei ähnelt die Plattform Coinbase, die Dash auch sehr schnell akzeptieren, da das Netzwerk durch ChainLocks als sehr sicher gilt. In naher Zukunft soll Chatex Dash sogar sofort akzeptieren, was darauf hindeutet, dass die Plattform InstantSend akzeptieren wird, das dafür sorgt, dass Transaktionen zusätzlich durch das Masternode-Netzwerk abgesichert werden.

Dank InstantSend sind alle Dash-Transaktionen nach ein oder zwei Sekunden abgesichert, doch ChainLocks bieten einen zusätzlichen Sicherheitsvorteil, da sie jeden einzelnen Block sperren, sodass er nicht von böswilligen Minern überschrieben werden kann. Diese Sicherheitsvorteile bieten zudem einen höheren Grad an Benutzerfreundlichkeit, da der Nutzer nicht lange auf die Verfügbarkeit seines Guthabens warten muss. Die Zahl der Dienste, die InstantSend akzeptieren wächst stetig, wobei alleine 20 Börsen die Funktion anerkennen. Andere Dienste erkennen die Funktion nicht direkt an, wie z.B. Coinbase, scheinen jedoch ein großes Vertrauen in die Kryptowährung zu haben, da sie Dash wesentlich schneller als Bitcoin oder andere Kryptowährungen anerkennen.