This post is also available in: enEnglish

Die asiatische Kryptobörse BigONE hat zwei Dash-Handelspaare zu ihrer Plattform hinzugefügt.

In der Ankündigung sprach die Börse davon, dass Dash-Handelspaare ab dem 5. Juni verfügbar sein werden, wobei Dash gegen Bitcoin (BTC) und den USD-Stablecoin Tether (USDT) gehandelt werden kann:

„Sehr geehrte BigONE-Benutzer,

wir werden Handelspaare für IOTE und DASH zu unserer Seite hinzufügen. Weitere Details:

IOTE / USDT: 08:00:00 (UTC) am 4. Juni 2019;

DASH / USDT & DASH / BTC: 04:00:00 (UTC) am 5. Juni 2019.“

Die Community hat diese Hinzufügung der Dash Embassy Thailand zu verdanken, welche mit BigONE zusammen an der Integration gearbeitet hat. Felix Mago, der Mitbegründer, sprach davon, dass diese Integration Dash dabei helfen würde, in Asien Fuß zu fassen:

„Wir freuen uns, dass Dash nun auf der Börse BigONE verfügbar ist, da uns dies Türen in den asiatischen Markt öffnen kann.“

Die Kryptobörse BigONE konzentriert sich auf verschiedene Länder in Asien und bietet nur den Handel mit Kryptowährungen an. USD Tether ersetzt als Stablecoin die Notwendigkeit für Fiatwährungen. BigONE ist in den Top 100 der größten Börsen, wenn man das angepasste Volumen auf CoinMarketCap betrachtet. Innerhalb der letzten 24 Stunden wurden dabei $13 gehandelt.

Asien und besonders Südkorea sind strategische Märkte für Dash

Dash hat eine gute Chance auf dem asiatischen Markt weiterzuwachsen. Während des Kryptobooms im Jahr 2017 war Südkorea das Land mit dem höchsten Handelsvolumen. Kryptowährungen waren so populär, dass der Staat gegen die Börsen vorging und ein erweitertes Autorisierungsverfahren einforderte. Die Regierung nimmt seitdem eine vorsichtige, aber dennoch positive, Haltung ein und verschiedene Vertreter des Staates haben die Einführung einer eigenen Kryptowährung gefordert.

Dash scheint sehr beliebt in Südkorea zu sein, doch es ist nicht sicher, ob die verfügbaren Daten wirklich der Realität entsprechen. Die koreanische Börse Bithumb wird nicht in der bereinigten Volumenstabelle angezeigt, ist aber mit $1,19 Milliarden unbereinigtem Handelsvolumen auf Platz 23 der entsprechenden Tabelle. Erstaunlicherweise ist Dash auf der Börse die Kryptowährung mit dem höchsten Handelsvolumen ($447 Millionen am Tag), gefolgt von Monero ($244 Millionen am Tag). Der Branchenführer Bitcoin verbucht hingegen nur $75 Millionen am Tag und liegt damit auf Platz 4.

Zusätzliche Börsenintegrationen ermöglichen neue Arbitragemöglichkeiten über InstantSend

Durch BigONE gibt es eine weitere Kryptobörse, die von Dash-Nutzern für Arbitragehandel benutzt werden kann. Die Zahl der Börsen, die InstantSend unterstützen wächst zudem weiter, wobei diese Funktion die größte Stärke des Dash-Netzwerks darstellt. Hierdurch kann Dash zu der perfekten Kryptowährung für Trader werden, da nicht nur viele Börsen die Währung bereits akzeptieren, sondern auch sekundenschnelle Ein- und Auszahlungen unterstützen. Seit Version 0.13 sind fast alle Dash-Transaktionen InstantSend, wobei Version 0.14, welche ChainLocks, die vor 51%-Angriffen schützen, mit sich gebracht hat, dazu dient, dass Dash sicherer wird und weitere Vorteile gegenüber anderen Kryptowährungen erhält. Sobald ChainLocks und LLMQ-InstantSend aktiviert sind, werden 100% aller Dash-Transaktionen innerhalb von einer Sekunde abgesichert.