This post is also available in: Français Português Русский English

Die Kryptowährungsbörse Bittrex hat ein neues USDT-Dash Währungspaar eingeführt und damit die Möglichkeiten erweitert, Dash zu erwerben.

Bittrex hat kürzlich ein Währungspaar zwischen Dash und Tether gebildet, einer Kryptowährung die an den US Dollar gebunden ist und auch durch Dollar Reserven gedeckt ist. Auch wenn es kein Weg ist um direkt mit Fiat Währung zu kaufen, erlaubt es dennoch zum Dollarkurs zu kaufen und Dash zu erwerben, ohne vorher Bitcoin gekauft zu haben.

Bittrex Mitgründer Richie Lai hat auf Twitter gleich mehrere neue Währungspaare angekündigt:

Die neuen Währungspaare bringen Erleichterung nach dem BTC-E Desaster

Eine Ausweitung der Handelsmöglichkeiten kommt gerade recht, jetzt wo BTC-E, eine der größten und ältesten Kryptowährungsbörsen, kürzlich den Dienst eingestellt hat, was mit der Verhaftung, des mutmaßlichen BTC-E Betreibers Alexander wegen seiner Verstrickung in den Mt. Gox Hack von 2014. Über alle Währungspaare  hinweg war BTC-E für über $10 Millionen Tageshandelsvolum für Dash verantwortlich, fast ein Drittel des gesamten Handelsvolumens. Neue Währungspaare die sich über mehrere Börsen verteilen, werden es ermöglichen, das verlorene Handelsvolumen wieder aufzuholen.

Die demnächst drohenden Turbulenzen bei Bitcoin könnten positiv für Dash sein

Gleich mehrere Ereignisse, die sich für Bitcoin am Horizont abzeichnen, könnten am Ende dazu führen, dass die Marktpositionierung von Dash sich weiter verbessert. Derzeit sieht es so aus, als würde Bitcoin Segwit implementieren, da 100% der heute geminten Blöcke die Unterstützung signalisiert haben. Dash könnte davon auf zweierlei Weg profitieren: Erstens, indem es Bitcoins Marschrichtung weiter von der einfachen On-Chain Skalierung abbringt und so möglicherweise einige User zu Dash treibt, und zweitens, indem es die Wettbewerbsposition von Litecoin schwächt, die auf Nachrichten beruhte, dass Segwit implementiert worden sei und man an der Off-Chain Technologie Lightning Network arbeiten. Ein weiterer Faktor, der Dash zugute kommen könnte, ist die mögliche Aufspaltung, wenn die Bitcoin Cash Fork umgesetzt wird, was die Nutzerbasis von Bitcoin spalten könnte, damit den Netzwerkeffekt schwächen würde und so etablierte Wettbewerber wie Dash attraktiver erscheinen lassen.