This post is also available in: frFrançais pt-brPortuguês ruРусский enEnglish

Drei neue Exchanges haben Dash hinzugefügt: BACE, CoinSwitch und Styx24.
Zuerst hatte die schweizerische Plattform BACE bekannt gegeben, dass Dash als nächster Coin hinzugefügt werden würde.

BACE hat den Betrieb bisher noch nicht aufgenommen, will jedoch viele verschiedene Handelspaare anbieten, wobei auch verschiedene Fiatwährungen verfügbar sein sollen. Die Betaversion der Handelsplattform soll im zweiten und die fertige Version im vierten Quartal 2018 online gehen:

Instant-Exchange CoinSwitch und Sty24 integrieren Dash

Auch die Instant-Exchange-Plattform CoinSwitch hat Dash hinzugefügt, wodurch es gegen Dutzende verschiedene Kryptowährungen getauscht werden kann. CoinSwitch gleicht dabei dem bekannteren Dienst ShapeShift, der in den letzten Monaten immer mehr Konkurrenz erfahren hat. Blitzschnelle Wechsel sind mittlerweile auch über MorphToken, Flyp.me, Changelly und GODEX verfügbar, was ein Zeichen dafür ist, wie diversifiziert die Kryptowelt heute aufgestellt ist.

Zuletzt sei noch auf die simbabwische Plattform Styx24 verwiesen. BitcoinAfrica berichtete davon, dass die Seite noch sehr neu ist und momentan nur Bitcoin, Litecoin und Dash unterstützt. Gehandelt wird auf der Seite gegen US-Dollar. Dadurch erhält die Plattform Golix Konkurrenz und den Einwohnern Simbabwes wird eine weitere Möglichkeit geboten ihrer hyperinflationären staatlichen Währung zu entfliehen. Mit KuvaCash, einem Dash-Projekt, welches im letzten Jahr durch die Treasury finanziert wurde, soll noch ein weiterer Fiat-Gateway etabliert werden, durch den der Erwerb von Dash noch einfacher werden soll. Die Projektleitung wartet momentan auf eine Genehmigung durch die staatliche Finanzbehörde, um die Seite zu starten.

Trotz des Bear-Marktes entwickelt Dash sich stetig fort

Nachdem Kryptowährungen im Dezember fast eine Billionen US-Dollar überstiegen hatten, verloren sie im Verlauf des Jahres 2018 immer weiter an Wert, was zum Teil an den Bitcoin-Verkäufen des Mt. Gox-Treuhänders lag. In der Zeit, in der der Preis abfiel, konnte Dash sich jedoch über eine große Zahl an neuen Integrationen freuen. Dadurch befindet sich Dash in einer sehr guten Position, um Kapital aus einer eventuellen Rückkehr des Bull-Marktes zu schlagen.